Spartan Race Cologne 2014

Am letzten Samstag fand in Wiehl bei Köln das, nach München, zweite Spartan Race in Deutschland statt. Veranstaltungsort war die Motocross „Waldkurs“ des MSC Bielstein. spartan race bielstein cologne köln hindernisslauf tough mudder Nachdem mein Kumpel Martin mich Anfang März auf das Spartan Race aufmerksam gemacht hat, war der Entschluss dabei zu sein gefasst. Ein bisschen mehr Sport war seit langem mal wieder nötig. Das Arbeiten im und ums Haus in den letzten zwei Jahren haben zwar dafür gesorgt, dass die Fitness nicht ganz unter den Tisch fällt, Sport ist aber doch noch einmal was Anderes… Ab sofort stand also Training auf dem Programm: Ca. 2x pro Woche heißt es jetzt um 5:30 h raus aus den Federn und in die Laufschuhe geschlüpft um ein „In 8 Wochen zum 5km-Lauf“-Programm abzuspulen. So wi es sich in meinen – nicht unbedingt leeren – Alltag integriert ließ, habe ich zusätzlich noch etwas Bodyweight-Training eingebaut.

Und am 28.06.2014 war es dann so weit… Ziemlich aufgeregt standen wir zu viert in Wiehl an der Startlinie für den Spartan Sprint. Direkt erwartete uns ein steiler Anstieg, der uns oben angekommen mit Holzwänden und Wassergräben belohnte. Der Nieselregen vom Start wurde nach ein paar Minuten zu einem wahren Wolkenguss und das Rennen entwickelte sich zu einer durchgehenden Schlammschlacht.

Viele Matschgräben, steile Anstiege im Wald, Holzwände und Seilhindernisse später erreichten wir als 364. bis 367. von 1372 Startern das Ziel. Ein Ergebnis mit dem wir mehr als zufrieden sind und uns um so mehr auf das nächste Mal freuen.

Martin hat das Rennen übrigens mit seiner GoPro festgehalten und zu einem kleinen Video zusammen geschnitten… Naja und auch für unsere Jeeper-Herzen gab es einiges zu sehen… so ein Spartan Race zieht nämlich – wie ich feststellen konnte – so einige in Deutschland stationierte Mitglieder der US-Streitkräfte an: Jeep Wrangler JK