kinderbett für wohnwagen

Kinderbett für Wohnwagen

Noch im April geht es mit unserem Nachwuchs zum ersten Mal zum Campen. Dazu muss natürlich ein passendes Kinderbett für Wohnwagen her…

Eine erste Recherche zeigte schnell, dass es für unseren Wohnwagen nicht wirklich ein passendes Produkt zu kaufen gibt. Da wir uns für einen sehr kleinen Wohnwagen entschieden haben um so mobil wie möglich zu sein, haben wir nur ein Festbett und eine zum Bett umbaubare Sitzgarnitur. – Und auf diese wollen wir auch mit Kind (zumindest solange es noch anders geht) nicht verzichten. Es darf also mal wieder gebastelt werden!

Als einfache Lösung, die auch ohne kompletten Verzicht auf die hintere Sitzgarnitur im Wohnwagen auskommt, haben wir uns dafür entschieden, die hintere der beiden Sitzbänke mit einem Klappmechanismus zum Bett umzubauen.

Kinderbett für Wohnwagen bauen

So sah der Ausgangszustand aus: Unter den Polstern befindet sich eine dünne Sperrholzplatte. Diese war als Basis für das Kinderbett leider nicht tauglich, da ich daran nichts wirklich stabil befestigen konnte.

Es musste also eine etwas stabilere Grundplatte her. Ich habe mich hier für 12 mm starkes Birkenmultiplex entschieden, da es den besten Kompromiss aus Gewicht und Stabilität bietet (im preislichen Rahmen).

Die Platte wurde also mit Scharnieren und 68 mm durchmessenden Bohrungen zwecks Belüftung und (eher marginalen) Gewichtsersparnis versehen und dann im Wohnwagen montiert.

Diese Platte öffnet sich nun weiterhin genau so wie auch die serienmäßige Platte, ist jedoch etwas stabiler. Und dadurch kann nun an der Vorderkante eine weitere Platte mit Scharnieren angeschlagen werden.

Diese Platte wird im fertigen Zustand einfach nach vorn hochgeklappt und verriegelt.

Diese Platte musste aber natürlich mit einem ansprechenden Lochmuster ;-) versehen werden, damit das Bett gut belüftet ist und unser kleiner Mann auch hinausschauen kann.

Neben der Verriegelung an der Oberkante haben wir uns dazu entschieden auch unten noch eine Verriegelung zu verwenden, damit ausgeschlossen ist, dass das Bett „unbefugt“ zusammengeklappt wird. Statt einem Schloss verwenden wir für diesen Verschluss allerdings eine Art Karabinerhaken.

kinderbett für wohnwagen
Kinderbett für Wohnwagen mit ausgesägtem Jeep-Logo

Und so sieht das ganze aus, wenn es aufgebaut ist. Wir sind sehr zufrieden und äußerst gespannt, wie es sich bewähren wird. Die Matratze ist auf dem Bild noch nicht zu sehen, weil noch nicht geliefert. Wir haben uns nämlich für einen Maßzuschnitt entschieden, der im „Sitzecken-Modus“ auch direkt als Polster dienen kann. Der Bezug wurde uns von einer guten Freundin genäht und liegt schon bereit. – Da muss ich dann später noch einmal Fotos nachreichen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.